Menu Open LEISTUNGEN CASES ÜBER UNS JOBS TUBESIGHTS KONTAKT LEISTUNGEN CASES ÜBER UNS JOBS TUBESIGHTS KONTAKT

Igraal performt

Mit Cashback-Anbietern wie iGraal können Kunden und Kundinnen beim Online-Shoppen sparen. Doch wenn es ums Geld geht, ist Vertrauen besonders wichtig. Hier kommen Influencer:innen ins Spiel.

PRODUZIERTE VIDEOS

Insta-Stories

Ausgangssituation

iGraal ist einer der führenden Cashback-Anbieter in Europa. Wer an Influencer-Marketing denkt, denkt dabei oft an schicke Beauty- und Lifestylemarken. Doch gerade Finanzdienstleistungen profitieren besonders von dieser Werbeform. Denn Vertrauen und Transparenz sind besonders wichtig, wenn’s ums Geld geht. Über Youtube und Instagram wollte das Unternehmen neue Zielgruppen erschließen und das Prinzip hinter Cashback erklären.

Strategie

iGraal bietet ein breites Angebot von Shops von Mode über Baby & Kind bis hin zu Elektronik an. Darum war es wichtig, eine breitgefächerte Auswahl an Influencer:innen in die Kampagne zu integrieren, um möglichst viele Interessen- und Altersgruppen gezielt anzusprechen.

Mithilfe unseres Analysetools haben wir gezielt Influencer:innen mit einer hohen Interaktionsrate ausgesucht. Die Annahme war, dass eine engagierte Community eine höhere Bereitschaft hat, sich nach einem Call-to-Action im Shop von iGraal anzumelden. Als zusätzlichen Anreiz erhielten die Influencer:innen einen Link für ihre Follower, über den diese bei einer Anmeldung ein höheres Startguthaben erhielten. Als Hauptkanäle haben wir Instagram-Stories und Youtube definiert. In diesen Formaten können die Creator im Vlog-Stil das Produkt von igraal besonders gut und authentisch erklären.

Ergebnis

Der Cashback-Anbieter iGraal zeigt, dass auch ein komplexes und erklärungsbedürftiges Produkt seine Markenbekanntheit mit Influencer Marketing signifikant steigern kann. Mehr als 150 Youtube-Videos und Instagram-Stories sind bisher für den Finanzdienstleister entstanden. Mittels konsequenter Tracking-Analyse konnten wir die Zielgruppen identifizieren, in denen das Angebot von iGraal besonders gut angenommen wird, um den Cost per Acquisition im Laufe der Zusammenarbeit im Sinne des Kunden zu verbessern.

Fazit

Wir finden: Performance orientierte Kampagnen haben zu Unrecht einen schlechten Ruf. Es kommt immer auf die Zielsetzung und die Bedürfnisse des Kunden an. Im Falle von iGraal hat sich die Zusammenarbeit mit inzwischen mehr als 100 Influencer:innen auf Youtube und Instagram in Form vieler neuer Kunden mehr als ausgezahlt. Auch eine Form von Cashback!

ANDERE CASES

Slide DATENSCHUTZ IMPRESSUM ÜBER UNS Unsere Standorte in Mainz Hamburg ©2021 HitchOn GmbH JOB GESUCHT? JETZT BEWERBEN KONTAKT arrow_upward GENUG GESEHEN? KONTAKT AUFNEHMEN