Menu Open LEISTUNGEN CASES ÜBER UNS JOBS TUBESIGHTS KONTAKT LEISTUNGEN CASES ÜBER UNS JOBS TUBESIGHTS KONTAKT

Erstwähler:innen

motivieren

Mit einer Multi-Plattformkampagne auf YouTube und Instagram haben wir mit der Bundeszentrale für politische Bildung Erstwähler:innen mobilisiert.  

PRODUZIERTE VIDEOS

Instaposts

Million VIEWS

Prozent ENGAGEMENTrate

Ausgangssituation

Die Entscheidung wählen zu gehen, hängt stark vom Bildungsstand der einzelnen Personen ab. Zur Bundestagswahl 2017 hat HitchOn die Kampagne #ErsteWahl2017 entwickelt. Auftraggeber war die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb). Bildungsferne Schichten waren eine wichtige Zielgruppe der Kampagne.

Strategie

Ziel war es, vor allem Erstwähler:innen darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig es ist, die Wahl zu haben. Dabei sollten gezielt Zuschauer:innen angesprochen werden, die sich im Alltag eher selten mit politischen Themen beschäftigen. Wir entschieden uns darum dafür, ungewöhnliche Influencer einzusetzen, die sich auf ungewöhnliche und überraschend Weise mit dem Thema “Wählen” beschäftigen sollten. Als Ausspielkanäle entschieden wir uns für YouTube und Instagram. Die Multiplattform-Strategie erlaubte es, gezielt Zielgruppen mit unterschiedlichem Nutzerverhalten anzusprechen.

Über unsere Datenbank konnten wir der bpb schnell eine Auswahl an geeigneten Influencern präsentieren. Vor und während der Kampagne übernahm HitchOn die Betreuung, die Kommunikation und das Monitoring der einzelnen Projekte mit den Influencern. Die Creator auf YouTube stellten sich einer besonderen Challenge: Sie ließen ihr Publikum entscheiden, was sie im folgenden Video machen müssen; und gaben damit ihre Wahlfreiheit auf.

Auf Instagram zeigten die Influencer, dass wir im Alltag ständig zwischen Alternativen wählen und wie wichtig diese Wahlfreiheit für jeden Einzelnen ist.

Ergebnis

Insgesamt haben 6 YouTubern und 21 Influencern auf Instagram Inhalte für die Kampagne erstellt. Für eine politische Kampagne erzielten die einzelnen Beiträge überdurchschnittlich hohe Engagement-Raten von fünf bis zwölf Prozent. Den beteiligten Künstler:innen ist es gut gelungen, ihre Fans für ein Thema zu interessieren, dass diese normalerweise nicht auf dem Schirm haben.

Fazit

Ein gesellschaftlich relevantes Thema, eine gelungene, kreative Umsetzung mit einer breiten Auswahl an Kreativen und nicht zuletzt die positiven Reaktionen der Community: Wir haben keine andere Wahl, als dieses zu einem unserer Lieblingsprojekte zu machen, an das wir immer gerne zurückdenken.

Slide DATENSCHUTZ IMPRESSUM ÜBER UNS Unsere Standorte in Mainz Hamburg ©2021 HitchOn GmbH JOB GESUCHT? JETZT BEWERBEN KONTAKT arrow_upward GENUG GESEHEN? KONTAKT AUFNEHMEN